Abschluss

Die „Mittlere Reife“ ist der Realschulabschluss in der einfachen bzw. qualifizierenden Form. Durch die Abschlussprüfungen soll der Nachweis erbracht werden, dass das Ziel des Bildungsganges erreicht wurde. Die Prüfungen bestehen aus

  • einer schriftlichen Hausarbeit mit anschließender Präsentation in einem der Nebenfächer des Jahrgangs 9 oder 10 UND
  • je einer hessenweit zentral durchgeführten schriftlichen Prüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik und der 1. Fremdsprache, bei uns Englisch. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Abschlussnote errechnet sich aus den Prüfungsergebnissen und den Leistungen des Jahrgangs 10. Die Noten entscheiden darüber, welchen Realschulabschluss man erreicht hat. Mehr Informationen finden Sie hier.