Organisatorische Rahmenbedingungen

Termin

Unsere HBS-Skifreizeit findet immer in der ersten Schulwoche des 2. Halbjahres statt.

 

Kosten

Da wir keine Kooperation mit festen Skigebieten eingehen, ändert sich das Reiseziel jedes Jahr. Konstant ist, dass wir in Jugendpensionen und Hotels übernachten. Dadurch unterscheiden sich sowohl die Reisekosten als auch die Gesamtleistung der Skifreizeit jährlich. Wir können leider generell keine konkreten Zahlen nennen, sondern nur die u.g. Orientierungshilfen geben:

Voraussichtliche Fahrtkosten, ohne Gewähr, ca. 370 - 380 € (ohne Skiausleihe). In diesen Kosten sind folgende Leistungen enthalten: Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Frühstück am Anreisetag, Vollpension (voraussichtlich inkl. warmen Mittagessen im Skigebiet alternativ: Lunchpaket), 6-Tages Skipass. Die Preise für die Skiausleihe sind, zu diesem Zeitpunkt, ebenfalls nur als grobe Angabe zu verstehen. Kosten Skiausleihe groß (Ski, Schuh, Helm und Stock) ca. 45€; Skiausleihe klein (Ski, Schuh, Stock) ca. 40€ - alle Preise beziehen sich auf die gesamte Woche. Einzelausleihe wie z.B. nur einen Helm, Ski, Schuh, oder Stock sind auch möglich, allerdings sind uns hierfür keine Einzelpreise bekannt und müssen erfahrungsgemäß vor Ort verhandelt werden.

 

 

Unterkünfte

Die Zimmer in den Unterkünften sind, in der Regel, 4-6 Bett-Zimmer im schlichten tiroler Landhausstil und alle mit eigenem Bad und Dusche ausgestattet. Bettwäsche wird meist gestellt, lediglich Handtücher müssen selbst mitgebracht werden. Gegebenenfalls fallen noch Zusatzkosten für Getränke zum Abendessen an. Gestatten Sie uns allgemein folgende Anmerkung: Generell sind die Preise extrem schülerfreundlich kalkuliert und von daher wird auch eine große Eigenverantwortung der Schüler*innen vorausgesetzt, d.h. evtl. müssen die Betten selbstständig bezogen werden und in jedem Fall bei Abreise abgezogen werden. Auch der Zimmerzustand unterhalb der Woche und bei Abreise liegt in der "Eigenverantwortung" der Schüler*innen. Es empfiehlt sich regelmäßig das Zimmer aufzuräumen, um am Abreisetag (Abreisebereitschaft/Zimmerräumung muss um 6 Uhr hergestellt sein) nicht im Chaos aufzuwachen. :)