Aktuelles

3. HBS-Cup 2019 Badminton-Turnier

Mit einer in die Turnierreihe neu aufgenommenen Sportart starteten wir am 6.11.2019 in die zweite Runde des HBS-Cup.

In der Mittagspause versammelten sich neun Spielerinnen und Spieler aus der fünften und sechsten Klasse und eine große Anzahl Zuschauer in der Sporthalle. Für einen kleinen Mittagssnack war dank der WU-Gruppe Healthy Food auch gesorgt, die an diesem Tag Obstsalat, Milchshakes und Müsliriegel vorbereitet hatten.

In drei Dreiergruppen wurden die vier Finalisten - drei Erstplatzierte und der/die beste Zweitplatzierte - ausgespielt. Es gab viele spannende Ballwechsel, manchmal berührte der Ball minutenlang nicht den Boden. Nach insgesamt drei Gruppenspielen für jeden standen die vier Halbfinalisten fest, Jonas (5F3) als bester Gruppenzweiter gegen Yumiko (6G1) und

Ciprian (6G2) gegen Emily (7G4) lieferten sich zwei spannende Halbfinals, in denen Yumiko und Emily die Oberhand behielten. Im Duell um Platz 3 setzte sich Jonas ganz knapp gegen Ciprian durch. Angefeuert durch die zahlreichen Zuschauer kämpften anschließend Yumiko und Emily im spannenden Finale um den 1. Platz. Beim Stand von 10 zu 10 entschied der letzte Punkt zu Gunsten von Yumiko, die auch privat Badminton spielt. Als Belohnung konnte sie den Siegerpokal und einen Eisgutschein mit nach Hause nehmen. Alle anderen Teilnehmer erhielten als Erinnerung an das Turnier eine Medaille.

Die Organisation und Durchführung hat uns wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf das nächste Turnier am 27.11 im Bereich Basketball. Anmelden kann man sich wie immer auf den Listen im Ganztag.