Aktuelles

3. HBS-Cup 2019 Tischkicker-Turnier

Am 23.10 war es wieder soweit, der HBS-Cup startete in das neue Schuljahr. Seit bereits drei Jahren findet er in verschiedenen Sport- und Spielarten in der Mittagspause im Ganztagsgebäude statt. Wie im Vorjahr übernahm der Ganztag in Kooperation mit dem WU-Kurs Eventmanagement der neunten Klasse die Organisation.

Die Turnierreihe startete am Mittwoch mit einem Tischkicker-Turnier. Der WU-Kurs hatte sich gut vorbereitet; ein Siegerpokal, Medaillen und Preise standen zur Verfügung, auch an einen kleinen Mittagssnack war gedacht, sodass das Tischkicker-Turnier ein voller Erfolg wurde.

An vier Spieltischen konnten insgesamt 16 Schüler*innen teilnehmen, viele weitere Interessenten mussten sich mit den Zuschauerbänken begnügen. Nachdem sich alle Teilnehmer eingefunden hatten, spielten sie in Vierergruppen ihre Gruppensieger aus. Danach wurden in Halbfinale und Finale die Sieger gekürt.

Voller Elan stürzten sich die Teilnehmer in den Kampf. Viele spannende Spiele wurden ausgetragen und jeder Punkt war hart umkämpft. Nach viel Jubel und Spaß standen die verdienten Sieger fest. Im Finalspiel um Platz eins hatte Nassibullah aus der 7H1 gegen Asif aus der 5G1 mit 6:2 Toren die Nase vorn und gewann. Als Prämie für den Turniersieg bekam er einen Pokal und einen Eisgutschein im Wert von 5 Eiskugeln. Das Spiel um Platz 3 fiel wesentlich knapper aus. Nach den vorgesehenen drei Minuten Spielzeit stand das Match unentschieden, ein Entscheidungstor musste her und dieses ließ lange auf sich warten. Die stolze Siegerin und damit Drittplatzierte wurde schließlich Yumiko aus der 6G4. Mate aus der 5G2 nahm es gelassen, denn alle Finalisten erhielten eine Medaille und viel Applaus.

Das zweite Turnier der Reihe, Badminton, findet am Mittwoch, 6. November in der Turnhalle statt. Alle Teilnehmer können sich wieder auf viel Spaß und tolle Preise freuen.

Wir hoffen, es wird ebenso ein Erfolg wie das Auftaktturnier.