Ganztagsangebot

Mittagessen

Allen Schülerinnen und Schülern wird ein warmes Mittagessen von Montag bis Freitag zum Selbstkostenpreis von 3,70 € angeboten. Das Mittagessen wird von der Service Gesellschaft der Kliniken des Main-Taunus-Kreises geliefert und abgerechnet. Das komplette Menü  besteht aus:

  • einem frischen Salatbuffet oder Gemüsebeilage
  • einem vollwertigen Hauptgang oder wahlweise einem fleischlosen Gericht
  • einer leckeren Dessertauswahl.

Die Essensteilnehmer/innen wählen sich entsprechend ein. Das Mittagessen wird in unserem neu eingerichteten Speisesaal eingenommen, der 150 Sitzplätze hat. Zum Küchenbetrieb gehört ebenfalls der Schulkiosk.

Frühbetreuung

Von Montag bis Freitag steht jeden Morgen von 7:15 Uhr bis 8:40 Uhr für alle Kinder die Tür des Ganztagsgebäudes offen. In dieser Zeit können die Kinder spielen oder sich mit den Mitschülern unterhalten. Im Ganztagsgebäude stehen Wasser und Äpfel für die Kinder kostenlos bereit.

Bewegte Pause

In der 1. großen Pause („Bewegte Pause“) steht auch für alle Kinder die Tür des Ganztagsgebäudes offen.

Offene Freizeit im Ganztagsgebäude

In der Mittagspause (Offene Freizeit) kann man sich die Wartezeit z.B. vor der Betreuten Lernzeit oder einer AG mit Lesen oder Gesellschaftsspielen verkürzen. Wer seine Zeit sportlich verbringen  möchte, kann hier Tischtennis  oder  Kicker spielen oder auch Bälle oder andere Geräte ausleihen. 

Betreute Lernzeit

Von Montag bis Freitag findet in der 7. und 8. Stunde (14:00 Uhr bis 15:30 Uhr) - als Doppelstunde - die Betreute Lernzeit statt. Neu ist, dass ab diesem Schuljahr in der Betreuten Lernzeit an den Tagen Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag Lehrer zur Unterstützung der Schüler eingesetzt werden. Die Lehrer sollen die Schüler besonders in den Hauptfächern beraten, dazu werden in der zweiten Hälfte der Betreuten Lernzeit thematisch festgelegte Lerngruppen angeboten. Dieses Angebot wird in den Jahrgängen 5 bis 7 umgesetzt. Für Hausaufgaben, die in einer besonderen ruhigen Atmosphäre erledigt werden sollen (z. B. Lesen oder Vokabeln lernen), gibt es einen „Raum der Stille“.

Von Montag bis Donnerstag wird die Betreute Lernzeit zusätzlich auch noch in der 9. und 10. Stunde angeboten. Die Schülerzahl pro Kurs liegt bei ca. 10 Teilnehmer/innen. Jeder Kurs hat eine feste Leitungsperson.

Förderkurse

Förderkurse werden z.B. für die Lese-Rechtschreibförderung (LRS) angeboten. Diese Kurse werden im Schuljahr differenziert nach Jahrgängen organisiert. Geleitet werden die Förderkurse von Fachlehrern.

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften sind für die Schüler/innen ein attraktives Bildungs- und Freizeitangebot. Sie bereichern das schulische Angebot und fördern die Neigungen, Begabungen und das Sozialverhalten der Schüler/innen.
Die Arbeitsgemeinschaften werden

  • von Lehrer/innen
  • Mitarbeitern im Ganztagsbereich (vertragliche Anstellung)
  • Mitarbeitern freier Träger und Einrichtungen

durchgeführt.

Hier eine aktuelle Übersicht über die Arbeitsgemeinschaften (weitere Angaben zu den Arbeitsgemeinschaften findet man in unseren Programmheften auch auf unserer Homepage):                       

  • verschiedene Sport AG’s:
    • Handball
    • Futsal- und Fußball
    • Basketball
    • Tischtennis für Anfänger und Fortgeschrittene
    • Capoeira
    • Bogenschießen
    • Klettern
  • verschiedene Kunst AG’s wie „Töpfern und „Papier hat viele Seite“
  • AG Naturwissenschaften
  • Computer AG
  • Schach AG
  • Mensch Mädchen – for girls only
  • Starke Mädchen AG
  • Starke Jungs AG
  • Film AG
  • Tanz-AG
  • Gitarren-AG für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Blasorchester
  • Schulgarten AG
  • Back AG
  • Koch AG
  • Schulband

Schülerbibliothek

Ein weiterer wichtiger Baustein im Rahmen des Ganztagsangebotes ist unsere Schülerbibliothek. Die Bibliothek ist von Montag bis Freitag geöffnet. Dieses Angebot ist ein zentrales Lernangebot für alle Schüler/innen bzw. Lerngruppen und Kurse der Schule.

Leitung und Trägerschaft

Die Leitung des "Ganztagsangebotes" hat der Pädagogische Leiter der Schule.

Die Trägerschaft liegt in den Händen der Dienstleistungsgesellschaft Taunus gGmbH (DGT).

Finanzierung des ganztägigen Angebots

Das Ganztagsangebot an der Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim wird durch Mittel

  • des Hessischen Kultusministeriums
  • des Schulträgers
  • durch Elternbeiträge und
  • durch Spenden

finanziert.

Kontakt

Ganztagsbüro

Montag bis Freitag
7:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Telefon: 06190 / 8921-87
Fax: 06190 / 8921-66

E-Mail: ganztag.hbs@gmail.com